Mexikanisches Frühstück in Köln – BurritoRico macht den Traum wahr!

img_2421Was fällt einem zu mexikanischem Essen als Erstes ein? Wir zumindest denken hier zuerst an Avocado 🥑 , Burritos 🌯 und Tacos 🌮 !

All dies (und noch vieles mehr) hatte BurritoRico auf der Aachenerstrasse im belgischem Viertel neulich zu einem mexikanischem Frühstück zusammengestellt und via Facebook darauf aufmerksam gemacht. Und wer jetzt denkt, Burritos zum Frühstück würden nicht schmecken, der überzeugt sich am besten selbst einmal!

Auf der neu entwickelten Frühstückskarte gibt es eine Auswahl an herzhaften Burritos, Quesadillas & Toasts jeweils mit Beilagensalat, leckeres(!) Rührei gibt es jeweils zum Aufpreis für 2,50€ dazu. Auch für den süßen Frühstücker ist z.B. mit Quesadillas gefüllt mit Nutella und Bananen gesorgt.

Wir haben verschiedene Gerichte von der Karte getestet: das Avocado-Toast, ein Pulled Pork Toast mit scharfer Salsa Verde, einen Burrito mit Rührei und Schinken und img_2428zuguterletzt den oben genannten süßen Quesadilla, auf dem der/die/das Nutella eine tolle Stufe der „Schmelzigkeit“ erreicht.  Auch wenn der Burrito mit 8,50€ etwas teurer daherkommt, solltet ihr diesen unbedingt probieren: echt lecker, saftig und macht satt.
Auch andere, abgefahrenere Kombis z.B. mit Würstchen im Burrito, stehen für euch zum testen bereit. Die verschiedenen Toasts kann man mit 3,50€ das Stück gut miteinander kombinieren. Auch für Vegetarier gibt es eine Auswahl an Frühstücksmöglichkeiten. Auch frisch gepresster Orangensaft und eine hausgemachte Zitronenlimonade sind eine willkommene Erfrischung (gerade bei der Salsa Verde!🙈).

img_2414

In der urban gestalteten Location des BurritoRico haben wir uns zudem gleich wohl gefühlt. Hohe Decken, lange Holztafeln und immer wieder gut bedachte Details. Von der Empore hat man eine gute Aussicht und kann von hier oben Raum und Zeit vergessen. Hier startet man morgens entspannt mit einem Café in den Tag, während die Stadt um einen herum gerade erst auf die Beine kommt.

Für uns hat dieses Frühstück auf alle Fälle Wiederholungspotential und bietet Abwechslung zu den anderen „Klassikern“ auf der Aachener Straße.

Wann Burrito Rico das Frühstück wieder einmal anbietet, verfolgt ihr am besten über deren Facebookkanal. Wir können es jedenfalls kaum erwarten.

Mexikanisches Frühstück oder doch lieber Croissant mit Marmelade? Für welchen Frühstücksklassiker würdest du am Wochenende aus dem Bett kriechen? Hinterlass uns dazu gerne einen Kommentar.



Du bist auf der Suche nach anderen Frühstückslocations?

Schau auch auf unserem Pinterestboard „Köln: Frühstück“ vorbei und teile diesen Pin gerne mit anderen:

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

Schon gesehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.