Twix, Maltesers und Bounty als Brotaufstrich – Edeka haut einen raus

Bounty, Twix, Malteser Aufstrich, Wo gibt es die? Wie schmecken die County, Twix und Malteser Aufstriche?

Sie sind da: die Brotaufstriche von den beliebten Schokoriegeln Twix, Maltesers Teasers und Bounty.

Wie lang sie bleiben: ungewiss.

Aber so viel ist gewiss: Wir haben die drei Brotaufstriche, die es seit kurzem bei Edeka zu kaufen gibt, für euch getestet.
Die jenigen, die einen „Familia“ – Markt in ihrer Nähe haben, sollten dort einmal vorbei schauen.
Wer nichts von beidem in der Nähe hat, kann die Brotaufstriche für deutlich mehr Geld hier* bestellen.

Die Brotaufstriche kosten bei Edeka 2,99€ und kommen im schlichtem 200g Glas daher.

Die drei Brotaufstriche im Praxistest – Schmaus oder Graus?

Auf Platz Drei landet der Twix – Brotaufstrich. Wahrscheinlich weil ich mir von ihm am meisten Der Twix Aufstrich im Geschmackstest.erwartet hatte. Er wird mit der Aufschrift „with crunchy Biskuit Pieces“ betitelt. Die Schokoladennote kommt schon sehr nah an den Riegel ran, aber die Keksstücke könnten noch knuspriger und größer sein. Karamell rieche ich, kann ich aber leider nicht direkt heraus schmecken. Trotzdem ist der Twix-Aufstrich super lecker, keine Frage.

100g/561kcal ⋅ Fett: 35g ⋅ Kohlenhydrate 57,9 ⋅ davon Zucker: 52,4g ⋅ Eiweiß: 2,6g


Der Maltesers Teasers Aufstrich im Geschmackstest.Auf Platz Zwei landet der Maltesers Teasers Brotaufstrich. Ich habe zwar noch nie einen Maltesers Teasers Riegel gegessen, aber geschmacklich kann mich der Aufstrich definitiv überzeugen. Er ist sehr Crunchy und wird somit seinem Versprechen „with malty crunchy pieces“ gerecht. Für Schokoaufstrichfans, die Crunch lieben, aufjedenfall ein Muss.

100g/546kcal ⋅ Fett: 32,2g ⋅ Kohlenhydrate 58,1 ⋅ davon Zucker: 54,4g ⋅ Eiweiß: 4,7g


Auf Platz 1 landet bei mir der Bounty Brotaufstrich. Der schmeckt nämlich original so wie die Füllung Der Bounty Aufstrich im Geschmackstest.vom Bounty. In der weißen Kokoscreme sind zusätzlich Kokosflocken, die für ein zusätzliches Geschmackerlebnis auf der Zunge sorgen. Wer Bounty und Kokos mag, wird diesen Brotaufstrich lieben. Zudem ist der Bounty Aufstrich der Aufstrich mit den wenigsten Zusatzstoffen.

100g/589kcal ⋅ Fett: 39,7g ⋅ Kohlenhydrate 54,5 ⋅ davon Zucker: 41,7g ⋅ Eiweiß: 2,8g


Die Brotaufstriche sind alle für Vegetarier geeignet. Zusammengefasst enthalten sie Spuren von Haselnuss, Mandeln und Soja und sind somit nicht für jeden Allergiker geeignet.

Sie sind alle sehr streichzart und lassen sich gut verteilen. In den Kühlschrank sollen die Brotaufstriche nicht. Laut Packungsangabe sollen sie innerhalb von 8 Wochen verzehrt werden.

Und hat eure Oma früher auch die schönen Senfgläser gekauft, sie danach ausgespült und als Trinkglas verwendet? Genau das kann man mit den Aufstrichen auch machen. Die Gläser machen sich nämlich super gut im Schrank.

Und jetzt: Lasst es euch schmecken!

* Bei dem mit * gekennzeichneten Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Das Produkt wird dadurch für euch nicht teurer und ihr ermöglicht uns eine Cola mehr beim nächsten Restaurantbesuch.

Welchen Schokoriegel würdet ihr euch denn als Schokoriegel wünschen? Und habt ihr die Brotaufstriche schon in den Kölner Supermarktregalen entdecken können?


Teile diesen Pin gerne mit anderen:

MerkenMerken

Schon gesehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.