CHUM CHAY – eine vietnamesische Perle für Veganer und Vegetarier

Zugegeben: Ehrlich gesagt wollten wir von dieser Neueröffnung lange Zeit erst mal nichts hören. Als die ersten Werbetafeln draussen hingen und klar waren, dass jetzt ein Vietnamese in das ehemalige Bastard zieht, waren die Gefühle gemischt. Noch ein Vietnamese, obwohl es schon so viele Gute gibt. Wir hatten uns wohl etwas Größeres erhofft bzw. einfach […]

Weiterlesen

Joei Viet – vietnamesische Gaumenerlebnisse mittem im belgischem Viertel in Köln

Gegrilltes Hühnerfleisch mit Kaffirblättern und buntem Gemüse

Auf das Joei Viet sind wir durch die aktuelle Ausgabe von „Tag&Nacht“ aufmerksam geworden. Die dort beschriebene Vorspeise hat uns sehr neugierig gemacht und so sind wir neulich, als wir mal wieder Lust auf asiatisches Essen verspürten, ins belgische Viertel in Köln gezogen um im Joei Viet einzukehren. Gegen halb sieben am Abend waren wir […]

Weiterlesen

Mongo’s auf der Schäl Sick – Machs dir selbst..

… aber anbraten tun wirs. Ganz nach dem Motto betreiben die Inhaber des Mongo’s in Köln-Deutz ihr mongolesisches Restaurant und das mit vollem Erfolg. Das Mongo´s ist eine Kette, die es mittlerweile seit 18 Jahren gibt und hat Restaurants in 9 verschiedenen Städten. Beim Mongolen haben wir zwar schon öfters gegessen, aber das Mongo´s unterscheidet sich […]

Weiterlesen

Black Karate – Authentische japanische Küche direkt am Friesenplatz

Wenn uns jemand nach unserem Lieblingsjapaner fragt, wird es immer das „Black Karate“ bleiben. Das kleine Lokal war schon lange vor unserem Schlemmen Projekt ein beliebter Ort bei uns und wurde vielen Freunden empfohlen – die auch immer sehr begeistert waren. Vor allem in den Sommermonaten lohnt sich das Black Karate mit seinen Außenplätzen auf […]

Weiterlesen