Das beste Eis in Köln – Wir schlecken uns durch den Sommer!

Köln, es wird heiß! Also hoffen wir zumindest. Damit ihr auf die kommende Hitze vorbereitet seid, haben wir ein paar heiße Eistipps für euch vorbereitet:

• Die besten Eisdielen in Köln •

Ausgefallenes & täglich hausgemachtes Eis von der Eisdielerin


1. Die Eisdielerin überzeugt mit täglich wechselnden Eissorten, die im Eislabor frisch hergestellt werden 🌱

Das wir große Fans von der Eisdielerin in Ehrenfeld sind, ist euch sicherlich bekannt. Denn schon seit unserem ersten Besuch der Eisdielerin, den wir hier verbloggt haben, sind wir von Waffeln & Eis restlos überzeugt.
Seither gibt es eigentlich immer wenn wir in Ehrenfeld unterwegs sind, einen kurzen Abstecher in die hip-schicke Eisdiele auf der Venloer Straße. Hier gibt es täglich neue abgefahrene Eissorten, so wie zum Beispiel Avocado- oder Lavendeleis.

Kugel: 1,20€

Die Eisdielerin • Venloer Straße 402  • Köln – Ehrenfeld • www.dieeisdielerin.de


Die Eisdiele Il Gelato di Ferigo bietet neben den klassischen Sorten, auch verschiedenste ausgefallene Sorten.

2. Das Dolce & Gelato bietet eine leckere Auswahl an Sorbets & ausgefallenen Cremeeissorten  🌱

Wenn wir auf der Ehrenstraße unterwegs sind, machen wir oftmals kurz einen Abstecher in die Pfeilstraße um uns das leckere Eis von „Dolce & Gelato“ zu gönnen. Eine kleine italienische Eisdiele, die auch ausgefallenere Eissorten anbietet. So ist das Schoko – Chilli Eis eins unserer Favoriten und darf bei keinem Eisgang fehlen.

Kugel: 1,30€

Dolce & Gelato  • Pfeilstraße 51 • Köln – Innenstadt 


Wer zu später Stunde noch leckeres Eis möchte, schaut in de Bar Schmitz auf der Aachener Straße vorbei. 3. Die Bar Schmitz bietet auch dann leckeres Eis, wenn alle anderen Eisdielen schon zu haben

Auch in der Bar Schmitz auf der Aachener Straße sind wir vor allem zu später Stunde noch ein häufig gesehener Gast. Was unter anderem daran liegt, dass dort der einzige Ort ist, wo man zu später Stunde noch etwas Süßes bekommt. Was aber noch wichtiger ist: das Eis schmeckt auch richtig gut!
Auch hier gibts ausgefallene Sorten: u.a. unseren Favoriten Chocolat au lait (mit gesalzenem Popcorn und Caramel) und Caramel Fleur de Sel.

Kugel: 1,50€

Bar Schmitz • Aachener Straße 34 • Köln – Belgisches Viertel • www.salonschmitz.com/bar


4. Für leckeres Eis von Keiserlich ans andere Ende von Köln fahren

Viele Kölner (und halb Instagram!) schwören auf das Eis von der „Keiserlich“ – Eismanufaktur. Grund genug für uns, dort einmal vorbei zu schauen. Auch wenn das für uns fast eine halbe Weltreise bedeutet. Denn sowohl Sülz, als auch Junkersdorf liegen nun mal nicht mal eben auf dem Weg.
Das Keiserlich bietet nicht viele Eissorten und keine gleicht der vom Vortag. Aber die angebotenen Sorten, die auch schon mal etwas ausgefallener sein können, schmecken einfach gut!

Kugel: 1,30€

Keiserlich • Wittekindstr. 42, Köln – Sülz & Kirchweg 134, Köln-Junkersdorf • www.keiserlich.com


5. Im Eiscafé Gea gibt es neben vielen veganen Eissorten auch echte kölsche Klassiker 🌱

Das Eiscafé Gea haben wir euch ja schon einmal in unserem Blogpost für vegane Restaurants vorgestellt. Neben den veganen Eissorten, sticht das Gea auch mit seinen abgefahrenen Eiskombinationen hervor. Für die Mutigen unter euch gibt es sogar Kölsch oder Gorgonzola Eis. Hier könnt ihr beim netten Chef aber auch gerne nach einem Probelöffel fragen. Aber keine Angst: Hier gibt es auch Eissorten, die jedem schmecken wie zum Beispiel Zitrone – Basilikum. Und wem das Eis dann so gut schmeckt, der kann sich das Ganze dann für zu Hause in einer Box einpacken lassen und zu Hause genießen.

Kugel: 1€

Eiscafé Gea • Severinstraße 124 •  Köln – Südstadt • www.facebook.com/GeaEisdiele


6. Urige Gemütlichkeit und leckere Eisklassiker im Eis – Engeln in Nippes Leckeres Eis bei den Eis - Engeln in Nippes

Das Eis-Engeln in Nippes überzeugt neben seinem leckerem Eis, auch mit seinem urigen Charme. Der Familienbetrieb, der in den 50er Jahren gegründet wurde, kann mit klassischen Eissorten und einer Einrichtung Anno 1970 überzeugen.
Hier findet man zwar keine ausgefallenen Sorten, aber die klassischen Sorten schmecken dafür umso besser.

Kugel: 1€

 Eis – Engeln • Cranachstraße 22 •  Köln – Nippes • www.eis-engeln.de

 


7. Leckere Eisbecher im Eiscafé Breda direkt in der Innenstadt genießen

Das Eiscafé Breda erkennt man von Weitem schon an der langen Schlange, die sich seitlich vom Rudolfplatz bildet. Hier gibt es vor allem die klassischen Sorten, aber auch ein paar ausgerwöhnliche Eissorten haben sich hier ins Sortiment geschlichen. So sind das Snickers Eis, Cheesecake oder Wiener Mandel auf jeden Fall Sorten, die man probieren sollte.
Auch die Eisbecher (zwischen 6-7 €), die ihr auf den vielen Innen – und Außenplätzen schlemmen könnt, können sich sehen lassen.

Kugel: 1€

Eiscafé Breda • Pfeilstraße 8 • Köln – Innenstadt


8. Köln hat endlich Eis am Stil – in der Südstadt sizilianische Eis mit verschiedenen Toppings schlecken

Im Stecco Natura Eis gibt es das erste Eis am Stil in Köln! Wir sagen ENDLICH! Christin von blog-leuk.de hat die Eisdiele Stecco Natura Eis in der Südstadt, die klangheimlich am gleichen Tag wie „Icecream United“ der neuen Eisdiele im belgischem Viertel, eröffnet hat, in ihrem Blogpost in höchsten Tönen gelobt.
Auch wir waren da und haben das sizilianische Eis am Stil einmal getestet. Zwischen verschiedenen fruchtigen Sorten wie Himbeere, Mango oder Erdbeere gibt es auch Cremeeis wie Nougat, Mandel oder Schokolade. Das ganze für angemessene 2,50 €, manches Eis in der Tiefkühltruhe ist da bereits teurer. Zudem – und jetzt kommt die Sache, die es besonders lecker, spannend und „instagrammable“ macht – könnt ihr euer Eis mit Toppings eurer Wahl frisch verzieren lassen. Ich habe z.B. mein Himbeereis mit dunkler Schokolade und Pistazien getestet und muss sagen: erfrischend anders, erfrischend lecker!

Eis am Stil: 2,50€
Topping: je 50 Cent


Stecco Natura Eis
 • Bonner Straße • Köln – Südstadt • http://www.stecconatura.it/de


9. Frozen Yogurt – im „Fairytale“ wird der Trend durch hausgemachte Toppings zum Dauerrenner

Leckeren Froyo gibt es im Fairytale Frozen Yogurt im Agnesviertel und in Köln Lindenthal, mit frischen Himbeeren, Himbeerpüree und hausgemachtem Cookiecrumble Der sogenannte Froyo hat in den letzten Jahren immens an Beliebtheit gewonnen. So ist es nach dem „Bubbletea-Hype“ der schneller wieder vorbei war, als man bis drei zählen konnte, nun endlich an der Zeit einen Hype zu überwinden und den Froyo als gesetztes Glied zu akzeptieren.
Das Prinzip des Froyos ist ganz einfach zu erklären: gefrorener Joghurt als Grundlage und danach gibt es verschiedene Toppings und Soßen, die man sich selbst aussuchen kann.
Was das Fairytale aber von anderen unterscheidet ist die Auswahl an Märchenbechern, die Aufteilung von Toppings und vor allem das hausgemachte Cookie Crumble (dunkle Schokoladencreme mit Keksstücken!) können wir euch allen nur ans Herz legen.

kleiner Deluxe Becher mit zwei Toppings: 3,60€

Fairytale Frozen Yogurt • Köln – Lindenthal & Agnesviertel • http://www.fairytale-frozenyogurt.de


Welche Eisdiele in Köln könnt ihr uns empfehlen? Welches Eis müssen wir unbedingt noch probieren?


🌱 = gute Auswahl an veganen Eissorten

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schon gesehen?

4 Kommentare

  1. Das Fehlen von Il Gelato de Ferigo ist ein richtig großes Fauxpas. Seit über 10 Jahren bietet er eine unerreichte Kombination von Qualität und Kreativität. Dabei hält er die Balance von Tradtion und Innovation. Die Qualität von Eisdealerin und Dolce & Gelato ist (fast) vergleichbar mit Ferigo. Außerdem ist sein saisonaler Ansatz sensationell, und bio soviel es geht.

    1. Wir würden es nicht direkt als Fauxpax
      betiteln. Da wir im Ferigo noch kein Eis gegessen haben, möchten wir ungern über ein Eis schreiben, dass wir noch nicht gegessen habe. Ich denke, dass kann man verstehen. Zudem wird diese Liste stetig aktualisiert, wie man ja auch am Neuzugang von Stecco sieht. Den Laden gibt es ja noch nicht so lange.

      Aber lange Rede kurzer Sinn: Wenn wir dann das Eis endlich probiert haben und genauso begeistert sind wie du, wird es hier in der Liste sicherlich einen Platz finden! 👍🏻☺️

  2. Hier muss ich Michael recht geben, es ist ein Fauxpas. Das Eis von Il Gelato ist unübertroffen.
    Gehe dort hin, genieße ein Eis und überarbeite anschließend deine Liste. Erst dann passt der Titel „Die besten Eisdielen in Köln“.

    1. Vielen Dank für dein Feedback. Sobald der Sommer in Köln eintrudelt, werden wir bei Il Gelato einkehren und uns vom Eis überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.