Frühstücksbrettchen im Café Wohnraum

Wochenendausflug nach Nippes.
Ziel: das Café Wohnraum. IMG_6636

Das Café Wohnraum steht schon etwas länger auf der Liste (ja, die gibt es tatsächlich und ja, sie ist sehr lang) und jetzt haben wir endlich diese lange Reise auf uns genommen 😉!

Ein sehr schöner und kuscheliger Laden. Mit den bunten Kissen, einem alten Sofa, einem Kamin und hohen Fenstern und Decken fühlt man sich direkt angekommen. „Platz findet man in der kleinsten Hütte“ und wenn das Café Wohnraum voll ist, wird’s schon sehr kuschelig. Sowohl auf der versteckten Empore, als auch bei gutem Wetter draußen, gibt es noch einige Möglichkeiten zum Sitzen.
Hier werden Prioritäten gesetzt: für Kinderwägen gibt es eine gut gemeinte Abstellfläche.

IMG_6626Das Angebot reicht von Frühstücksvariationen bis hin zur belegten Stulle, aber auch Salate und andere Mittagsvariationen stehen auf dem Programm. An der hohen Wand hinter der Kasse sieht man zudem die große Auswahl an (Kalt)-Getränken. Und auch Heißgetränke kommen hier laut Karte nicht zur kurz.

Die Frühstücksvariationen werden auf einem großen Brettchen gereicht und sind fast zu groß für unseren Tisch. Das Auge isst mit und dies wäre bei der Ansicht aufjedenfall sehr begeistert:

„Frühstücksbrettchen“ neu definiert

Und auch geschmacklich sind wir an dem Morgen voll auf unsere Kosten gekommen. Eine große und abwechslungsreiche Wahl an Aufschnitt. Dieser ist frisch und von guter Qualität. Das Ei ist weich gekocht und noch heiß. Unsere liebste Kombo an diesem Morgen: Ziegenkäse mit Marmelade!

Einziger Kritikpunkt: die Brotauswahl. Ein Brotkorb besteht laut Karte aus einem Körnerbrötchen, einer Krustenbrotscheibe und 3 Baguette Scheiben. Hier hat uns lediglich die „Krustenbrotscheibe“ vollkommen überzeugen können.

Alles in allem war es ein rundum guter Start in den Tag. Die Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam. Das Frühstück war lecker und frisch und die Atmosphäre einfach sehr familiär und entspannt. Wir kommen gerne wieder!

Warst du schon einmal im Café Wohnraum frühstücken? Hat dich das Frühstück und die Atmosphäre dort überzeugen können oder bevorzugst du ein anderes Café, um in den Tag zu starten? Hinterlasse dazu gerne einen Kommentar.



Du bist auf der Suche nach weiteren Frühstückslocations in Köln?

Schau auch auf unserem Pinterestboard „Köln: Frühstück“ vorbei und teile diesen Pin gerne mit anderen: 

MerkenMerken

MerkenMerken

Schon gesehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.